China plant Solar-Autobahn mit integrierter Ladelösung

china-photovoltaic-expressway-300x150.png

China will bis 2022 in der Provinz Zhejiang einen 161 Kilometer langen, sechsspurigen Solar-Highway mit Technik für autonomes Fahren und Lademöglichkeiten für Elektroautos errichten. Künftig sollen E-Autos dort auch während der Fahrt induktiv geladen werden können.

Fertig gestellt werden soll der „intelligente“ Autobahnabschnitt zwischen den beiden Städten Hangzhou und Ningbo vor den 2022 in Hangzhou stattfindenden Panasiatischen Spielen, einem Sportwettbewerb asiatischer Staaten mit olympischem Charakter.