Induktive Energieübertragung für die Elektromobilität

 Wirkungsgrad in Abhängigkeit vom Abstand zwischen Primär- und Sekundärspule bei unterschiedlicher Permeabilität der Primärspule

Wirkungsgrad in Abhängigkeit vom Abstand zwischen Primär- und Sekundärspule bei unterschiedlicher Permeabilität der Primärspule

 

Zur beschleunigten Akzeptanz der Elektromobilität sind leistungsfähige Technologien zur Wiederaufladung elektrischer Energiespeicher (Akkumulatoren) notwendig. Hierbei sind Bedienungsfreundlichkeit, übertragbare Leistung, Wirkungsgrad, elektromagnetische Verträglichkeit und Gesundheitsrisiko wichtige Gesichtspunkte.