Die MAGMATH-Software entwickelt kostenoptimierte MAGMENT-Induktivitäten mit einem proprietären fortschrittlichen Algorithmus


 
 

kann man MAGMATH mit kONVENTIONelleM INDUKTIVITÄTEN-DESIGN VERGLEICHEN?

 
 
 

Die MAGMATH online Designsoftware erlaubt unseren Kunden Leistungsinduktivitäten aus MAGMENT direkt für ihre Anwendungen maßzuschneidern


MODELLE

HYSTERESE

Dynamische Hysteresemodellierung um die Induktivität und die Bauteilverluste exakt unter DC-bias-Bedingungen beschreiben zu können. Die Hystereseschleife wird als Lösung einer partiellen Differentialgleichung verwendet, um jede Unterschleife zu modellieren.

HOCHFREQUENZ WINDUNGSWIDERSTAND

Berechnung des Gesamt-AC-Widerstandes von Mehrfach-Bewicklungen unter Berücksichtigung von Skin- und Proxomity-Effekten zwischen einadrigen und gebündelten Drähten.

GENETISCHER OPTIMIERUNGS-ALGORITHMUS

Minimierung einer Mehrvariablen-Kostenfunktion unter Benutzung eines genetischen Algorithmus' zum Auffinden des optimierten Designs. Diese Näherung erlaubt das freie Variieren zahlreicher Designparameter ohne Startvorgaben.


EIN- ODER DREIPHASEN-LEISTUNGSINDUKTOREN

Passen Sie Ihren eigenen Leistungsinduktor individuell an Ihre Anwendungen an: magmath.magment.de